serious playground

Guten Tag - wie steht es um Ihr Sexualleben?

 

Ich bin der festen Überzeugung, dass leidglich die Menschen, denen es vergönnt ist, ihre weiße Weste ohne Einschußlöcher sorgenfrei zur Schau stellen zu können, vom Drama des Leidens ausgeschlossen werden. Alle anderen armen Spinner dieser Welt müssen sich ab und an mit den scheinbar unerträglichen Symptomen dieser alles auszehrenden Diagnose auseinandersetzen. Dabei spielen die realen fühlbaren Qualen die allerletzte Nebenrolle, Fakt ist, was wirklich reinhaut ist die Tatsache, sich selbst ins Aus gespielt zu haben.

 So weit so nice, denn zeitweise kann das Verharren am Spielplatz des Lebens auch eine gewisse Effizenz mit sich bringen, denken wir nur an die Spielerfrau, die sich stets ihren Platz am Rande sucht und doch beharrlich die Protagonistin in jeglichen Dramen zu spielen weiß. Und so geht nach jeder gespielten Partie sein Blick, aufgeregt, nervös, erleichtert, fragend, hoffend über den playground hinaus, ins Aus: Ist sie noch da?

 In diesem Sinne übergebe ich an Eike Immel, der einmal sagte, "Im Großen und Ganzen war es ein Spiel, das wenn es anders läuft, auch anders hätte ausgehen können."

 

3.9.08 10:19

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung